Beratung für Pflegedienste & -heime, Kliniken und Praxen

So profitieren Sie von unseren Leistungen:

  • Die Wundmitte ist eine Anlauf- und Beratungsstelle.
  • Die Wundmitte unterstützt Sie bei der Implementierung von Expertenstandards.
  • Die Wundmitte bietet die Teilnahme an qualitativ hochwertigen Wundschulungen.
  • Die Wundmitte bildet eine Schnittstelle zu den Krankenkassen.
  • Analyse und Prozessoptimierung.
  • Erstellung oder Überarbeitung von Dokumentationen.

Beratungsleistungen für Krankenkassen

Die Behandlungspflege ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.

Unter häusliche Krankenpflege, im Rahmen des SGB V, fallen unter anderem die moderne Wundversorgung und die Kompressionstherapie. Ambulante Pflegedienste rechnen über eine Verordnung des Arztes die Leistungen direkt mit der Krankenkasse ab.

 

SO PROFITIERT DIE KRANKENKASSE:

  • Kostenreduzierung durch phasengerechte Wundtherapie
  • Eine Anlaufstelle für die Kasse und den medizinischen Dienst der Krankenkasse
  • Detaillierte Wundverlaufs-Dokumentation
  • Keine Überversorgungen durch z. B. “Sandwichtechnik“
  • Struktur und Kommunikation durch Networking
  • Beratung der häuslichen Krankenpflege (HKP) mit Schwerpunkt Wundmanagement und Kompressionstherapie