„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“*

*Sebastian Kneipp


Was wir vermitteln, ist uns und unseren Patienen wichtig:

 

  • Erkrankung verstehen
  • Eigenverantwortung stärken
  • Lebensqualität verbessern

 

Eine integrierte Versorgung ist gerade bei Wundpatienten immens wichtig. Es kann leicht zu einer Verzögerung der Heilung kommen, wenn nicht alle beteiligten Einrichtungen über sämtliche Behandlungsschritte informiert sind.

Ist ein Klinikaufenthalt notwendig, so kümmern wir uns darum, dass die Klinik alle wichtigen Informationen aus der ambulanten Behandlung des Patienten erhält. Wird der Patient aus der Klinik entlassen, so geben wir die Dokumentation an alle wichtigen Stellen der Nachbehandlung weiter. So kommt es nicht zu einer Unterbrechung der Versorgung.  Dem Patienten stehen wir als fachkundiger Partner zur Seite. Durch gezielte Anleitung vermitteln wir dem Patienten den richtigen Umgang mit seiner Krankheit. Pflegende Angehörige beziehen wir in die Beratung mit ein - so zeigen wir ihnen etwa auch, wie sie selbst Verbandswechsel vornehmen. Uns ist es wichtig, dem Patienten eine vertraute Anlaufstelle zu bieten um eine Versorgung auf Basis des Expertenstandards der Pflege von Menschen mit chronischen Wunden sicherzustellen - falls notwendig, während des kompletten Heilungsprozesses.


Schulungsangebote

speziell entwickelt für Patienten und deren Angehörige

Die Wundmitte bietet Ihnen qualifizierte Einzel- oder Gruppenkurse in denen wir Ihnen nützliches Wissen und Informationen zum besseren Umgang mit Ihrer Wunde vermitteln. Das Angebot richtet sich dabei nicht nur an den Patienten selbst sondern auch und vor allem an pflegende Angehörige. Mit praxisorientierten Hilfestellungen helfen wir Ihnen Ihren Altag wieder mit mehr Lebensqualität zu füllen. Schauen Sie in unseren Schulungsterminen nach vielleicht ist ja ein passendes Seminar für Sie dabei.

 

THEMEN:

  • Wissensvermittlung über Krankheit und Behandlung
  • Was tun bei Mangelernährung?
  • Offenes Bein was nun?
  • Wundliegen vermeiden durch gezielte Lagerung
  • Die Haut im Alter, Pflege trockener Haut
  • Worauf Diabetiker besonders achten müssen
  • Tipps zum Anziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Venenleiden - was kann ich dagegen tun?
  • Venengymnastische Übungen